Abwasserüberwachung und Überlaufregistrierung

Niederschlags- und Abwasser werden durch die Kanalisation in die Kläranlage abgeführt. Bei starken Niederschlägen reicht das Fassungsvermögen der Kanalisation oftmals nicht aus, um das Abwasser zu transportieren. Die Abwasserschächte laufen dann voll. Um zu vermeiden, dass das Wasser direkt auf die Straße gelangt, wird ein Teil des Abwassers, das mit „sauberem“ Regenwasser gemischt ist, in das Oberflächenwasser abgeleitet. Dadurch wird die Qualität des Oberflächenwassers stark reduziert. Dies kann sogar Gesundheitsrisiken zur Folge haben.

Mit den Überlaufdatenloggern von I-Real können Sie überwachen, wie oft ein Überlauf stattgefunden hat und welche Menge übergelaufen ist. Dadurch erhält der Verwalter Informationen über den Ort, den Zeitpunkt, die Häufigkeit, die Dauer und die Menge des Wassers während des Überlaufens.

Die Datenlogger können zusätzlich für die Füllstandsmessung in der Kanalisation eingesetzt werden.

Auf diese Weise können Verwalter auf Basis der Informationen aus diesen Datenloggern und Sensoren Entscheidungen über präventive Instandhaltungsmaßnahmen treffen, Pumpen steuern und aufgrund der greifbaren Tatsachen Investitionen planen.

Verwandte Produkte

  • RealSense 10 (Überlaufüberwachung)
  • Leveltrack 50 (Füllstandsmessung)

Weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Senden Sie uns eine E-Mail Rufen Sie an unter +31 (0)314 366 600

Eli Langeler

Vertriebsinnendienst Wasser
+31 (0)314 366 600
e.langeler@i-real.nl

Nederlands Deutsch English
KVK Arnhem 09182897 IBAN NL05 RABO 0337 2678 98